Charakterstrukturen II, Folgekurs

Die themenbezogene Beschäftigung mit der eigenen Charakterstruktur lässt Sie größtenteils die individuellen Begrenzungen Ihrer Art und Weise zu leben und zu leiden erkennen und auch Ihre ganz persönlichen Vorzüge und Stärken,die Sie in einem neuen Licht wert zu schätzen lernen.
Diese Art der Beschäftigung mit sich selbst kann wie ein Startsignal in Ihrem Leben
sein,
      -  um fehlgeleitete und blockierte Emotionen und Energien zu befreien,
      -  um Ihre Identität zu finden und Ihrem Leben einen eigenen Sinn geben,
      -  um lebendiger zu werden.

      - um positive Ein-Prägungen intensiver zu nutzen.


In unterschiedlichsten Übungen und Selbsterfahrungsprozessen können Sie Ihr ganz
persönliches Transformationspotential erkunden ← ausprobieren → anwenden.

>> Zur Terminübersicht und Anmeldung <<